Elbrus Gipfel und Kaukasus

Elbrus   Kilimanjaro   Rwenzori   Safaris   Sansibar   Rumänien   Pamir   Kamchatka   Buchung   Preise   Karten   Home
EWP

Elbrus Gipfel und Kaukasus Trek

Einführung

space

Reiseprogramm | Allgemeine Informationen | Elbrus Geschichte | English Website

Der Elbrus Gipfel

Unser Ziel ist der höchste Gipfel in Europa - 5642m Schnee und Felsen. Wir besteigen den höheren der beiden Elbrus Gipfel, den West Gipfel.

Der Kaukasus bildet eine Kette von Schnee bedeckten, hohen, alpinen Gebirgen, dass Georgia im Süden von Russland im Norden trennt. Nördlich der Hauptkette, in Russland, liegt liegt Europas höchster Gipfel, der zweigipfelige Berg Elbrus. Die Hauptkette beinhaltet viele Berge über 5000m Höhe, und mehrere Gipfel, die höher sind als der Mont Blanc. In den Tälern stürzen klare Bäche von den Bergen hinunter und vermischen sich hier mit den Schmelzwasssern der Gletscher am Talanfang. Sie fliessen von hier aus durch dramatische Landschaften, Alpenwiesen und wunderbare Wälder. Das über 50km lange Baksan Tal führt uns von den nördlichen Vorgebirgen zur Hauptkette des Gebirges. Dieses ist wohl das wichtigste und entwickelste Tal im Kaukasus. Teilweise wegen des Mineralreichtums in der Nähe von Tymyauz und teilweise wegen des Berges Elbrus und der zahlreichen wundervollen Berge, die den Wasserbedarf des Tales decken. Fast am Ende des Baksan Tales, am Fusse des Elbrus, liegt Terskol - das Charmonix des Kaukasus.

 

Elbrus

 

Trek Karte

Wir bieten zwei geplante Elbrus-Treks an: den 15 Tage Trek , der ein hervorragendes Aklimatisationsprogramm in einigen der wundervollsten Täler und Berge anbietet und den kürzeren 9 Tage Trek, welcher weniger Zeit zum Aklimatisieren bietet. Der 9 Tage Trek ist für jene geeignet, die an höhere Höhen gewöhnt sind oder sich leicht eingewöhnen. Falls Sie sich nicht sicher sind wie schnell Sie sich an unterschiedliche Höhen gewöhnen können, empfehlen wir ihnen den 15 Tage Trek.

 

Grüne Hotel
Grünne Hotel

 

Beide Treks beginnen mit einer Stadttour in Moskau und einen Besuch zum Roten Platz .Von hier aus fliegen wir nach Mineralnye Vody, einer Kurstadt in einer Ebene nördlich des Kaukasus. Eine 4-5 stündige Busfahrt führt uns von hier zu unserem Basishotel im Baksan Tal.

Auf dem längeren 15 Tage Trek halten wir uns 7 Tage im Kaukasus auf, bevor wir zum Elbrus gehen. Diese Tage werden wir damit verbringen auf zwei kuze Zeltwanderungen zu gehen,um unsere Fitnes und Aklimatisation auf- zubauen. Wir wandern durch wundervolle bewaldete Täler, Bergwiesen, überqueren überfrorene Bergpässe und erklettern einige der einfacheren Gipfel, welche einen hervorragenden Panoramaausblick auf das Kaukasus- gebirge bietet. Während der ersten Etappe dieser Trips haben Sie die Möglichkeit sich mit Eisäxten und Steig- eisen vertraut zu machen. Diese Trips werden von Trägern begleitet, jedoch müssen Sie ihren eigenen Ruck- sack tragen, der ihren Schlafsack enthalten sollte.

Auf beiden Treks werden wir für den Aufstieg zum Elbrus Sessellifte benutzen, um uns zur 3800m hohen Garabashi Hütte zu bringen. Abhängig von der Gruppe, dem Wetter und der verfügbaren Unterkunft, werden wir entweder in der Dieselhütte übernachten, in der Nähe zelten oder die Garabashihütte benutzen. Ein Schneemobil ist in Betrieb von hier aus bis zu den Pastukhova Felsen. Abhängig vom herrschenden Wetter, können Sie diese Einrichtung gegen Aufpreis für den Aufstieg in Anspruch nehmen.


Kilimandscharo   Elbrus   Ost Afrika   Rumänien   Zentral Asien   Russland   Buchung   Preise   Karten   Photos   Home   Email

ALW 10/12/05